Aufgeben ist für Rick Leliveld keine Option

Voor Rick Leliveld is niets te gek. Het in 1985 opgerichte familiebedrijf bedrijf levert benodigdheden voor evenementen in alle vormen en maten. Met 59 medewerkers is het bedrijf 24/7 operationeel. In 2019 nam Rick Leliveld het stokje als CEO van zijn vader over. De laatste jaren heeft Accuraat Verhuur een gigantische groei doorgemaakt… En toen legde de Coronacrisis de evenementenbranche volledig plat. Een interview over hoe Accuraat Verhuur zich door deze zware tijden heen knokt:

Fangen wir am Anfang an: Wofür steht Accuraat Verhuur als Unternehmen?

Accuraat Verhuur tut schon seit 1985 alles, um Veranstaltungen erfolgreich zu machen. Wir vermieten alles, was für die Dekoration von kleinen und großen Veranstaltungen notwendig ist. Dazu gehören Feste, Partys, Veranstaltungen und Kongresse. Für Mojo Concerts zum Beispiel können wir problemlos 7500 Sitzplätze platzieren. Wir wissen, wie man in letzter Minute reagiert und sind daher sehr flexibel. Das ist etwas, womit andere Unternehmen in unserer Branche große Schwierigkeiten haben. Außerdem recherchieren wir ständig, was die Trends sind, wodurch wir gut auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen können.

Klasse! Also, ein intaktes Unternehmen?

In den letzten Jahren haben wir daran gearbeitet, unsere Organisation zu professionalisieren. Um der Konkurrenz voraus zu sein, mussten die internen Aufgaben neu strukturiert werden. Ich möchte nur mit Parteien arbeiten, die Prozesse kontinuierlich weiterentwickeln und vereinfachen. Das Workforce-Management-System von Dyflexis passt perfekt zu unserer Corporate Identity. In Zusammenarbeit mit Dyflexis haben wir bis 2019 ein enormes Wachstum erlebt, das wir sicher fortsetzen werden.

Jedenfalls ist das jetzt alles anders.

Ja, die Veranstaltungsbranche ist jetzt völlig platt. Wir werden in den nächsten Jahren sehr hart arbeiten müssen, um wieder auf das alte Niveau zu kommen. Um ein ausreichendes Einkommen zu erzielen, werde ich nun meine eigenen Mitarbeiter abstellen. Auf diese Weise bleiben sie beschäftigt und ich muss sie nicht entlassen. Es war nicht einfach, aber am Ende hat es geklappt. Obwohl wir jetzt viel weniger Mitarbeiter einplanen müssen, hilft uns Dyflexis immer noch, den Überblick über die Arbeitsstunden zu behalten. Das ist schön. Ich kann genau sehen, wer wo gearbeitet hat.

accuraat verhuur

Ihre Aufgaben als CEO haben sich also dramatisch verändert?

Zuvor waren die Aufgaben im Zusammenhang mit der Planung einfach zwischen uns aufgeteilt. Jetzt mache ich regelmäßig die Zeitpläne selbst. Mit Dyflexis habe ich diesen Teil unter Kontrolle. Ich finde es sehr gut, dass Sie variable und feste Mitarbeiter mit unterschiedlichen Lohnperioden trennen können. Ich kann sehen, wer für was zertifiziert ist und kann diese einfach über Standarddienstpläne für mehrere Wochen einplanen. Über die App wissen die Mitarbeiter sofort, wie ihr Dienstplan aussieht.

Das Personal wird nach dem Rotationsprinzip eingesetzt. Da die Kunden immer später bestellen und daher mehr Flexibilität benötigen, müssen wir früh bereit sein, um die späten Bestellungen auf den Weg zu bringen.

Es ist großartig, dass Sie freies und festes Personal mit unterschiedlichen Gehaltsperioden trennen können.

 

War es schwieriger ohne Dyflexis?

Ja, ich war unglaublich froh, als ich nicht mehr mit Excel Tabellen arbeiten musste! Die Prozesse sind jetzt automatisiert und mit Dyflexis habe ich einen großen Stock. Früher musste ich jedes Mal nachfragen, wann genau jemand seine Arbeit beendet hatte. Jetzt registriert die Stempeluhr die geleisteten Stunden auf die Minute genau. Auf diese Weise habe ich viel schneller Informationen zur Hand, die korrekt und für mich von Nutzen sind. Das ist nicht nur gut für mich, sondern auch für meine Mitarbeiter. Wir wissen, dass das, was das Dyflexis-System sagt, richtig ist, wodurch viele Diskussionen vermieden werden. Ich möchte auch keine Screenshots von Excel-Tabellen verschicken müssen. Da wir viele Überstunden machen müssen, war das immer ein großer Aufwand.

Können Sie das erklären?

Unsere Aktivität ist normalerweise saisonabhängig. Dies erfordert eine Skalierung in bestimmten Zeiträumen. Das bedeutet, dass Sie viele Überstunden machen müssen. Und zunächst einmal müssen diese Stunden ordnungsgemäß registriert werden. Dyflexis kümmert sich darum. Darüber hinaus möchten Sie, dass diese Stunden korrekt bezahlt werden.

Und Loket.nl und Grant Thornton helfen Ihnen dabei?

Dank des Loket.nl-Links kann ich die geleisteten Stunden über die Dyflexis-App freigeben und dann auf „Senden“ klicken. Das war’s. Ich kann auch problemlos Erklärungen und Zulagen über Dyflexis an Loket.nl bei Grant Thornton senden.

Dyflexis verringert die Wahrscheinlichkeit von Fehlern und kümmert sich somit um das Geschäft. Das gibt ein beruhigendes Gefühl.

Als Wirtschaftsprüfer ist Grant Thornton ein guter Partner. Sie haben uns während der Entlassungsrunde im Juni rechtlich unterstützt. Sie helfen mir auch bei allen buchhalterischen und personellen Angelegenheiten. Es ist schön, sich in solchen Momenten auf sie stützen zu können.

Hilft es Ihnen, ein Familienunternehmen zu haben, um aus dieser Phase herauszukommen?

Sicherlich kann ich mich mit meinem Vater streiten, wenn es nötig ist. Wir sind natürlich emotional stärker an der Lebensfähigkeit von Accuraat Verhuur beteiligt. Die Türen zu schließen, ist für uns einfach nicht drin. Wir lassen uns einfach nicht aus dem Gleichgewicht bringen. Selbst jetzt, wo die administrativen Aufgaben auf meinen Teller gefallen sind, können wir uns noch über Wasser halten. Es ist sehr angenehm, dass ich mich auf ein System verlassen kann, das funktioniert und mitdenkt. Die Zusammenarbeit zwischen Accuraat Verhuur und Grant Thornton, in Verbindung mit Loket.nl und Dyflexis, nimmt den Druck weg, weil die Wahrscheinlichkeit, dass Fehler gemacht werden, geringer ist. Es spart mir eine Menge Zeit, die ich für meine Zukunftspläne verwenden kann.

 


accuraat verhuur

Rick Leliveld

ACCURAAT VERHUUR