Das Rote Kreuz: Schnelles Upscaling mit Dyflexis Personalplanung

Das Rote Kreuz war dringend auf der Suche nach einem Personalplanungssystem, das ihnen bei der Organisation der Teststraßen des GGD (Gemeentelijke Gezondheidsdienst – Gesundheitsamt) helfen konnte. Mit adäquater Hilfe gelang es Dyflexis, innerhalb weniger Wochen eine schnelle und vollständige Lösung zu finden.

Der Druck auf die GGD ist groß. Das Rote Kreuz unterstützt die GGD bei der Sammlung von Covid-19-Tests in der Region Haaglanden und setzt zwei Pkws ein, um Tests bei weniger mobilen Menschen durchzuführen. Mit den nahenden Wintermonaten ist es von großer Bedeutung, dass jeder weiterhin getestet werden kann. Mit Hilfe von Dyflexis ist das Rote Kreuz in der Lage, seine Dienstpläne zu verwalten und weiterhin strukturiert zu arbeiten.

Die Dienstpläne werden jetzt im Büro des Roten Kreuzes erstellt. Die Tester arbeiten an verschiedenen Orten. „Irgendwann hat man so viele Exceldateien nebeneinander, dass es nicht mehr wirklich funktionell ist. Um den Überblick zu behalten, suchte das Rote Kreuz-Team nach einer schnellen Lösung. „Dyflexis hat uns dabei adäquat geholfen. Wir können es durchaus schätzen, wenn Externe mitdenken“, sagt Leon Janssens, Program Manager Medical Care Haaglanden.


rode kruis

Leon Janssens

DAS ROTE KREUZ